2019 - im Überblick

06.04.2019 - Beteiligung des Vereins an der Aktion “Saubere Stadt Dachau”

Am 06.04.2019 beteiligte sich der Verein an der Aktion ”Saubere Stadt Dachau”.
Verteilt in 2 Gruppen trafen sich Mitglieder des Vereinsab 08:30 um für eine"saubere Stadt" zu sorgen. Neben verschiedenen "Altlasten" konnten auch Ölfunde entsorgt werden .

Wir danken den Mitgliedern für Ihre Beteiligung.

O_Sammlerteam_06042019

06.04.2019 - Enthüllung der Lindwurmskulptur

Am 06.04.2019 waren Teile des Vorstandes des Vereins zur Enthüllung der Lindwurmskulptur des Künstlers Marco Tomasi am Klagenfurter Platz anwesend.
Im Rahmen der Städtepartnerschaft, die auch vom Verein unterstützt wird, wurde die Skulptur enthüllt
.

Lindwurm

Artikel Link weitere Einzelheiten:

24.03.2019 - Großtauschtag des Vereins am  24.03.2019

Auch dieses Jahr - wie auch die vorhergehenden - war der Großtauschtag wieder ein voller Erfolg.
Es wurde viel über Briefmarken, jedoch auch über Münzen diskuitiert, Fachliches ausgetauscht, gekauft und verkauft.

Die Jugend hatte einen eigenen Raum, in dem neben den Aktionen wie Briefmarkenrally, “Plattyfischen” auch verschiedene Zusammenstellungen bewundert werden konnten.

 

Die Bilder geben einen Eindruck des diesjährigen Großtauschtages.

Vorstand_kmplt

28.02.2019 - Jahreshauptversammlung

Die Vorstandschaft wurde von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Die Neuwahl des Vorstandes wurde durch den Wahlausschuss, Werner Winkelmann und Dieter Schuster, durchgeführt.

1. Vorsitzender:          Robert Seidel
2. Vorsitzender:          Jürgen Klaus
Schatzmeister:           Manfred Pacher
Schriftführer:              Helmut Knaier

Zu Kassenprüfern wurden die Herren Prof. Dr. Haszprunar und Dieter Schuster gewählt. Der Beitrag für das Jahr 2020 bleibt unverändert.
Nachdem keine Anträge zur Jahreshauptversammlung eingingen, konnte  diese nach Abarbeitung der 12 Tagesordnungspunkte beendet werden.

Links
:Vorstand und Jugendvertreter von links oben nach rechts unten:
1. Vorsitzender Robert Seidel, Jugendvertretung Andreas Drexler,Schriftführer Helmut Knaier, 2. Vorsitzender Jürgen Klaus, Schatzmeister Manfred Pache
r

PDF_Logo

Das Protokoll zur Jahreshaupt-
versammlung als PDF

01.03.2019 - Notopfersortierung in 7 Schritten

Die kleinen blauen Marken treten meistens in Mengen aber auch vereinzelt auf.
Aber - was sind die tatsächlichen Kriterien, nach denen man diese sortieren kann ?
Eine kleine Hilfe für diejenigen, die Notopfermarken sammeln (wollen), aber die direkte Einsortierung in Kategorien aufgrund Unklarheiten fürchten.
Das kleine PDF kann und will enstprechende Fachlektüre nicht ersetzen, aber die "erste Einsortierung" erheblich erleichtern. Erschienen in den Ausgaben der Vereinszeitschrift.

Notopfer_logo

Rückfragen einfach per Mail an:

ruediger.luedke@briefmarkenverein-dachau.de

30.01.2019 - Schenkung an unsere Jugendgruppe

Schenk-Fam-Kn-pfle-15-12-2018-1_verkleinert

Eine großzügige Schenkung für unsere Jugendgruppe von Familie Knöpfle. Das Foto zeigt die Übergabe durch Herrn Knöpfle an Andreas Drexler dem Jugendleiter.

Auch erreichten andere Schenkungen unsere Jugendgruppe, für die wir uns hier herzlich bedanken wollen.

SchlafendPlatty_1
Nachtr_Marke_von_M_Drexler_a

Bei dem bei dieser Veranstaltung stattgefundenen Malwettbewerb konnte  sich unser Vereinsmitglied Marion Drexler in ihrer Altersgruppe durchsetzen.
Zum Dank dafür erhielt sie eine eigene Briefmarke-Individuell auf der Ihr Siegerbild gezeigt wird.

02.03.2019 - IBB München - Jugendstand

01.02.2019 - Plakat für die Jugend

Plakat_JugendII
SchlafendPlatty_1

Als  Veranstalltungshinweis für die Jugend wurde folgendes Plakat geschaffen, das als Ergänzung bei den Jugenveranstalltungen ausgehängt werden kann.

Wir freuen uns über die Bereicherung, die auf Initiative von Andreas Drexler/Helmut Knaier hervor geht.


Das Plakat soll überall dort ausgehängt werden, wo die Aktivitäten des Vereins die Jugend einbindet.

auch Platty´s sind glücklich und können mal ausruhen....

vom 28.02.2019 bis 02.03.2019 fand die Internationale Briefmarken Börse in München im MOC statt. Die Messe war gut besucht, was insbesondere auch dem Angebot der zahlreichen Aussteller zu verdanken war.
Auch unser Jugendteam mit "Platty" war wieder vertreten.
Zu “sehen” und zu erfahren gabe es die "Kinderpost", eine Leihgabe der Deutschen Post  AG  sowie zahlreiche Aktionen mit und um Briefmarken, nicht zuletzt auch wieder das "Plattyangeln".
Die Schatzkiste mit Tausenden von Briefmarken, ein spannendes Briefmarken-Katalog-Quiz, eine Messerallye und eine coole Briefmarken-Auktion mit Spielgeld waren gut besucht.
Die Bilder geben einen kleinen Überblick über das "Geschehen" am Stand, dass nicht nur der Jugend, sondern allen Besuchern viel Spass machte.
.

Kinderpost_I
Sortierung_I
Verlosung_II
Versteigerung_IV
Versuch_Retousche

22.10.2019 -  Vortrag des Vorstandes des Partnervereins aus Klagenfurt

Der Vorstand des Partnervereins aus Klagenfurt, Herr Dr. H. Fresacher, besuchte uns am 22.10.2019 und hielt einen Vortrag über die Eingliederung Östereichs an die deutsche Postverwaltung am Beispiel Kärntens 1938 bis 1945. Die Erklärungen und die ebenfalls von Herrn Dr. Fresacher bereitgestellte Ausstellungsstücke begeisterten.
Das Foto zeigt einige der Teilnehmer des Abend´s

Vortr_Fresacher_22102019
TDOT_26102020I

Am 26.10.2019 fand beim Briefmarken-Sammler-Verein Dachau wieder der “Tag der offenen Tür” statt.

Auf dem Foto sind Vereinsmitglieder, die zahlreichen Besuchern beratend zur Verfügung standen und die Welt der Vereinsmitglieder und Briefmarkensammler beeindruckend vermittellten

Briefmarkenspenden für die Jugend haben wir dankend von Frau Ella Wassios, Herrn Manfred Quadflieg und Herrn Albert Soleder erhalten.
 

26.10.2019 -Tag der “offenen Tür” beim BSV Dachau

26.10.2019 - Briefmarken-Börse Sindelfingen - Auszeichnung des Vorstandes der Jugendgruppe

Urkunde
Auszeichnung_II

Am 26.10.2019 wurde unser Jugendgruppenleiter Andreas Drexler auf der Briefmarken-Börse in Sindelfingen für sein langjäriges Engagement in der Jugendarbeit mit dem Hugo-Michel-Förderpreis 2019 geehrt. Stifter dieses Preises ist der Schwaneberger Verlag, der Verlag der weltbekannten Michel-Kataloge. Wir gratulieren herzlich!
Das Foto zeigt den Preisträger, drei Mitglieder der Jugendgruppe und Hans W. Hohenester, den Inhaber des Schwaneberger Verlages.

15.-17.11.2019 - Briefmarken-Jugend auf der “Forscha” im MOC München

Bild171120191
Bild171120194
Bild171120192
Bild171120193

Eindrücke des Jugendstandes auf der Forscha im MOC in München. Der Stand war gut besucht und die angebotenen Aktionen “kamen an”.

Wir bedanken uns bei den Akteuren, speziell der Jugendgruppe des Vereins.
 

Platty_aufmerk

Archiv des Briefmarken-Sammler-Vereins

Briefmarken-Sammler-Verein  Dachau e.V.

zu_verwenden_verkleinert_Farbe
3Rosen

Vereinslokal (Link)

Malereibetrieb
Hermann Schleicher

Ausführung sämtlicher Maler- und Tapezierarbeiten

Büro:
Volkartstraße 83
80636 München
Telefon   089 / 8 12 15 32
Telefax   089 / 8 92 94 41
Mobil     0171 / 813 12 58

Werkstatt:
Neureutherstraße 20
80799 München

 

HSL1
AH_stern

Lina-Hähnle-Strasse 1
80997 München
Telefon 089 598908
Telefax 089 5501272
E-Mail: ruediger.eisenhammer@gmx.d
e

Eisenhammer

Albert_Kramh-ller

Schöngeisinger Str. 25
82556 Fürstenfeldbruck
http://www.kramphil.de

Forum

Verbindung (Link )zu:

Link zum Forum DPhJ:

Sponsoren (Link):

Sponsoren: